Herzlich Willkommen!

Stress Neurochemie: Was können wir messen?

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,00 €

Kurzübersicht

„Stress“ bezeichnet nach Hans Selye zum einen durch spezi sche äußere Reize (Stressoren) her- vorgerufene psychische und physische Reaktio- nen, zum anderen die dadurch entstehende kör- perliche und geistige Belastung („Neurostress“).

Stress Neurochemie: Was können wir messen?

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

12,00 €

Details

Es dürfte klar geworden sein, dass die Neurostress- Diagnostik nicht auf das Stresshormon Cortisol beschränkt werden kann. An erster Stelle einer Kom- plettdiagnostik, die eine sehr gezielte individuelle Sub- stitutionsbehandlung ermöglicht,

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Autor Priv. Doz. Dr. med. Wilfried P. Bieger
Seitenzahl 10

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.