Herzlich Willkommen!

Glycin – ein Bioregulid in neuropsychophysiologischen Prozessen des Menschen Teil 1 und 2 & Kasuistik - Glycinwirkung bei einem Patienten mit coma vigile (Wachkoma)

Verfügbarkeit: Auf Lager

18,00 €

Kurzübersicht

Download


Inhalt:

Glycin – ein Bioregulid in neuropsychophysiologischen Prozessen des Menschen Teil 1 und 2- Prof. em. Prof. Dr. med. habil. Karl Hecht und Dr. sc. med. Hans-Peter Scherf
Erkenntnisstand zur Glycinfunktion in Lebensprozessen und Beispiele der Anwendung in der Therapie

Kasuistik - Glycinwirkung bei einem Patienten mit coma vigile (Wachkoma) - Prof. em. Prof. Dr. med. habil. Kal Hecht, Maximilian Christl

Glycin – ein Bioregulid in neuropsychophysiologischen Prozessen des Menschen  Teil 1 und 2 & Kasuistik - Glycinwirkung bei einem Patienten mit coma vigile (Wachkoma)

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

18,00 €

Details

Internationales Journal für orthomolekulare und verwandte Medizin.

Zusatzinformation

Lieferzeit sofort
Autor Hecht, Prof. em. Prof. Dr. med. habil. Karl; Scherf, Dr. sc. med. Hans-Peter; Christl, Maximilian
Seitenzahl 28

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.