Herzlich Willkommen!

Prävention und Therapie mit probiotischen Arzneimitteln

Verfügbarkeit: Auf Lager

8,00 €

Kurzübersicht

Download


Probiotika sind in aller Munde – und das in doppeltem Sinne: „probiotische drinks“ und Johurtzubereitungen werden in großen Stil von der Nahrungsmittelindustrie beworben und von den Kunden auch bewusst angenommen.

Prävention und Therapie mit probiotischen Arzneimitteln

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

8,00 €

Details

Auf Seiten der Ärzteschaft und der Therapeuten sind probiotische Arzneimittel nicht erst seit gestern im Einsatz. Die historischen Wurzeln reichen bis in das ausgehende 19. Jahrhundert zurück, als Sir Almroth Wright, ausgehend von seinen Arbeiten zur Typhus-Impfung, die Idee entwickelte, dass abgetötete Mikroorganismen nicht nur in der Prävention, sondern auch in der Therapie von Infekten eingesetzt werden könnten. Die erste verbürgte Arbeit zu Autovaccinen erschien im Jahre 1902. Ein zweiter Meilenstein stellt die Gründung des Arbeitskreises für Mikrobiologische Therapie (AMT) 1954 dar, als der so genannte Herborner Kreis physiologische mikrobielle Präparationen in der Therapie einsetzte.

Zusatzinformation

Lieferzeit sofort
Autor Schmidt, Dr. med. Rainer
Seitenzahl 6

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.