Herzlich Willkommen!

Mykotherapie: Heil- und Vitalpilze in der Therapie von Prostataerkrankungen

Verfügbarkeit: Auf Lager

5,00 €

Kurzübersicht

Franz Xaver Schmaus

Mykotherapie: Heil- und Vitalpilze in der Therapie von Prostataerkrankungen

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

5,00 €

Details

Männer können ja bekanntlich alles! Geht es aber darum, sich um ihre Gesundheit zu kümmern, dann ist doch noch eine ganze Menge Luft nach oben. So sind etwa Erkrankungen der Prostata für die meisten Männer nach wie vor ein Tabuthema, das am liebsten verdrängt wird. Und das obwohl so viele von ihnen im Laufe ihres Lebens davon betroffen sind. Schließlich hat ab 50 Jahren jeder zweite und ab 80 Jahren praktisch jeder Mann eine gutartige Prostatavergrößerung. Medizinisch wird sie als benigne Prostatahyperplasie oder kurz BPH bezeichnet. Prostatakrebs ist zudem die häufigste männliche Tumorerkrankung überhaupt. Die gute Nachricht: Es kann heute viel für die Gesundheit der Vorsteherdrüse getan werden. So auch mit wirksamen Mitteln aus der Naturheilkunde wie den Heilpilzen - auch Vitalpilze oder medizinisch wirksame Pilze - genannt. Sie haben sich sowohl vorsorglich als auch therapeutisch, bzw. therapiebegleitend bewährt.

Zusatzinformation

Lieferzeit sofort
Autor Franz Xaver Schmaus
Seitenzahl 4

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.