Herzlich Willkommen!

Mitochondriale DNA – Welche Informationen stecken in ihrer Sequenz?

Verfügbarkeit: Auf Lager

10,00 €

Kurzübersicht

Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte König

Mitochondriale DNA – Welche Informationen stecken in ihrer Sequenz?

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

10,00 €

Details

Jede menschliche Zelle enthält im Durchschnitt Hun- derte bis Tausende von Mitochondrien. Die Ausnahme bilden reife rote Blutkörperchen, die ausschließlich auf anaeroben Stoffwechsel angewiesen sind und keine Mitochondrien enthalten. Diese Mitochondrien, Nachkommen von alten symbiotischen Bakterien, schwärmen in den Zellen und sind jetzt vollständig integrierte Zellbestandteile. Mitochondrien sind hoch- aktive Komponenten: Sie replizieren und verschmel- zen (Fusion und Fission), bilden Netzwerke, tauschen Molekülstrukturen untereinander aus, werden bei Beschädigung durch zelluläre Qualitätskontrollme- chanismen zerstört, und können sogar zwischen Zel- len übertragen werden. All das wird in rascher Folge durchgeführt [1].

Zusatzinformation

Lieferzeit sofort
Autor Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte König
Seitenzahl 8

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.