Herzlich Willkommen!

Erweiterte Lipoproteindiagnostik mittels NMR-Spektroskopie (LipoComplete®) - Druckversion

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

7,50 €

Kurzübersicht

Gedruckte Ausgabe


Die Messung von Lipiden im Blut ist fester Bestandteil der Routinediagnostik. Als Basisdiagnostik zum Screening auf die weit verbreiteten Fettstoffwechselstörungen und zur KHK-Risikostratifizierung werden i.d.R. Triglyzeride, Gesamtcholesterin, LDL-Cholesterin und HDL-Cholesterin im Serum bestimmt.

Erweiterte Lipoproteindiagnostik  mittels NMR-Spektroskopie  (LipoComplete®) - Druckversion

Mehr Ansichten

Details

Zurzeit gibt es keine generell akzeptierte Referenzmethode für die Bestimmung von Lipoproteinsubklassen. Die im Einsatz befindlichen Verfahren (Ultrazentrifugation, NMR-Spektroskopie, Gelelektrophorese, HPLC, homogene Assays, Präzipitationsmethoden) basieren auf unterschiedlichen Eigenschaften der Lipoproteine (Dichte, Größe, Ladung), so dass die Ergebnisse der verschiedenen Methoden untereinander nicht vergleichbar sind [35]. Folglich gibt es auch keine einheitliche, standardisierte Nomenklatur fürLipoproteinsubklassen, deren Bezeichnung i.d.R. willkürlich in Abhängigkeit von der verwendeten Methodik festgelegt wurde.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Autor Priv.-Doz. Dr. med. Dietmar Plonné
Seitenzahl 4

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.