Herzlich Willkommen!

Eine Hochgebirgspflanze mit Hormonwirkung: Maca Lepidium peruvianum Chacón

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,00 €

Kurzübersicht

Die Maca Lepidium peruvianum Chacón ist eine in den Anden (über 4.000 m) wachsende adaptogene Naturpflanze, die sich im Laufe der Evolution an extremste Bedingungen angepasst hat und daher Stoffe enthält, die den Menschen helfen können mit der stresserfüllten Gesellschaft und schadstoffverschmutzten Umwelt besser zurecht zu kommen.

Eine Hochgebirgspflanze mit  Hormonwirkung: Maca Lepidium  peruvianum Chacón

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

12,00 €

Details

Die vorgestellten physiologischen Wirkungen der Maca-Lepidum Chacón könnten heute bei einem weltweiten Problem, welches mit dem Dauergebrauch der Smartphones und Mobiltelefone zusammenhängt, hilfreich sein. Die zunehmende Unfruchtbarkeit von Mann und Frau. In der Zeitschrift Brennpunkt, Ausgabe Februar 2016 der Organisation „diagnose:funk“ werden Ergebnisse von 130 Studien vorgestellt, die beweisen, dass Mobilfunkgeräte Hoden- und Embryonenschädigungen und Spermien morphologisch und funktionell zerstören.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Autor Prof. Dr. med. Karl Hecht
Seitenzahl 9

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.