Herzlich Willkommen!

Effekt einer Nährstoffsupplementation auf Lern- und Konzentrationsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Verfügbarkeit: Auf Lager

10,00 €

Kurzübersicht

Lern- und Konzentrationsstörungen im Vor- und Grundschulalter sind ein Risikofaktor für Lern- und Leistungsprobleme, ungünstige Schulkarrieren, ggf. auch erste Anzeichen von hyperkinetischen Störungen (Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitäts-Syndrom, ADS/ADHS) oder Risikofaktoren für deren Entwicklung und deren mögliche spätere Manifestation im Bereich von Störungen des Sozialverhaltens, emotionalen Störungen in der Kindheit und des Schulversagens.

Effekt einer Nährstoffsupplementation  auf Lern- und Konzentrationsstörungen  bei Kindern und Jugendlichen

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

10,00 €

Details

Lern- und Konzentrationsstörungen bis hin zu ADS/ADHS sind bei Schulkindern in den westlichen Industriestaaten weit verbreitet. Einseitiges Ernährungsverhalten und daraus resultierende Mikronährstoff-Defizite spielen bei dieser Symptomatik eine entscheidende Rolle. Ziel der vorliegenden Untersuchung war, den Einfluss eines komplexen Mikronährstoffpräparates auf die Lern- und Konzentrationsleistung bei Kindern und Jugendlichen zu untersuchen.

Zusatzinformation

Lieferzeit sofort
Autor Marianne Freudenschuss, Norbert Fuchs, Christina Rock-Hladny, Gertrude Markolin, Heidelinde Fischer, Birgit Senft
Seitenzahl 8

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.