Herzlich Willkommen!

Die Darm-Haut-Achse

Verfügbarkeit: Auf Lager

8,00 €

Kurzübersicht

Krankheitsbilder der Haut sind oft Ausdruck tiefgreifender Stoffwechsel- und Milieustörungen, die zu immunologischen Reaktionen führen. Es ist wichtig, diese regulatorischen Zusammenhänge bei therapeutischen Überlegungen zu berücksichtigen.
Zwei Kasuistiken aus den Praxen Dr. med. Rainer Schmidt, Wustrow und Dr. med. Susanne Schnitzer, Bräuningshof, zeigen eindrucksvoll, wie dermatologische Krankheitsbilder hier mit Hilfe der Mikrobiologischen Therapie wirkungsvoll behandelt werden konnten.

Die Darm-Haut-Achse

Mehr Ansichten

* Pflichtfelder

8,00 €

Details

Diese Kasuistik zeigt eindrucksvoll die enge Verbindung des Immunsystems mit Stoffwechsel und Mikrobiellem Milieu. Störungen äußerten sich hier klinisch zunächst über abdominelle Probleme, als diese nicht mehr kompensierbar waren, schließlich auch an der Haut. Die übliche Herangehensweise mit lokaler dermatologischer Behandlung oder aber systemischem Therapieversuch mit immunologisch wirksamer Medikation hatte keinerlei Besserung ergeben. Durch Entlastung in Form von Karenz dreier empirisch als kritisch zu bewertenden Nahrungsmittel sowie paralleler milieuentlastender bzw. angepasster, mikrobiell unterstützender Therapie kam es zu einer Normalisierung der gesamten Regulation. Der ganze Symptomkomplex besserte sich zügig.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Autor Dr. med. Susanne Schnitzer, Dr. med. Rainer Schmidt
Seitenzahl 6

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.